VOILA_REP_ID=C125735C:00276702
Erziehungs- und Jugendhilfeverbund

4job

 4job …..

… soll ermöglichen das Potential aller SchülerInnen zu nutzen, ihre Fähigkeiten zu fördern und einen Ausbildungsplatz zu erreichen.

Die Zielgruppe von 4job sind SchülerInnen der 7. – 10. Jahrgangsstufe der Jörg-Lederer Mittelschule mit und ohne Migrationshintergrund. Insbesondere Abgangs- und Vorabgangsschüler in der Berufswahlphase mit individuellem Unterstützungsbedarf sollen hier intensiv begleitet werden, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Ziele von 4job sind
-          Einfach zu erreichende Zugänge für Jugendliche schaffen
-          Eigenverantwortliches Handeln fördern
-          Kompetenzen stärken (emotional, sozial, persönlich)
-          Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten verbessern
-          Stärkung der Kooperation von Schule und Wirtschaft
-          Koordination bestehender Angebote und Maßnahmen im Bereich Schule – Beruf

Durchgeführte Maßnahmen / Projekte
-          Infoveranstaltungen von Firmen an der JLMS (BFS für Ernährung und Versorgung, BRK,usw.)
-          Girl´s and Boy´s Day
-          Metall Truck der Metall- und Elektroindustrie
-          Ausbildungsmessen
-          Praktika / Projektwochen (Bewerbungstraining)
-          Quali Mathe Vorbereitungskurs
-          Individuelle Schülersprechstunde
-          Kreativangebot (Nähkurs)
-          Erlebnispädagogische Maßnahmen (Mohawk Walk der DAV)
-          Technik Parcour (Förderung von mechanischen, mathematischen und handwerklichen Fähigkeiten)
 
 
 
K




Träger dieses Projektes ist die Katholische Jugendfürsorge. Gefördert wird es von der Bundesagentur für Arbeit, der Stadt Kaufbeuren, der Frank Hirschvogel Stiftung und der Kinderbrücke Allgäu. 

 

Kontakt:

Tanja Mayer
Dipl.-Sozialwirtin
Telefon: 01727707866
Mail: 4job.jlms@gmail.com